17.08.2012

4.Spieltag Saison 2012-2013

Verdienter Erfolg gegen die Kombinierten! 2:1 Heimsieg gegen Brandlecht

War es zu Beginn noch ein zäher Auftakt ins Spiel, in dem die Brandlechter beinahe durch ein als Abseits erkanntes Tor in Führung gegangen wären, nahmen die Jungs um Spielertrainer Mario Fischer in der Folge das Spielgeschehen in die Hand. Nach einer scharfen Flanke von Knöper, hielt der Sturm-Routinier Wrobel nur noch den Fuß rein und es stand 1:0 für den SVB. Im weiteren Spielverlauf diktierte der SV zwar das Spielgeschehen, aber viele Unzulänglichkeiten im Spielaufbau verhinderten eine beruhigende Führung.
Nach dem Wechsel und mit Kai Vennekate bekam das SVB-Spiel noch mehr Struktur und nach einer schönen Kombination im gegnerischen Strafraum markierte Timo Küpers mit einem strammen Linksschuss das verdiente 2:0.
Ab dann nutze der SV die zahlreichen Lücken in der Abwehr der SpVgg, jedoch konnten weder Wrobel, Rudsinski noch Vennekate das Spiel endgültig mit Ihren Torchancen entscheiden. So schnupperten die Brandlechter nach einem schnellen Angriff über die rechte Seite und dem Anschlusstor des Brandlechter Stürmers zum 2:1 nochmal Morgenluft und der Sieg musste in den Schlussminuten unnötigerweise noch erzittert werden. Aber es blieb dann beim verdienten 2:1.

Aufstellung: Möhring, Kiewitt, Leidiger, Hogt (42.Vennekate), Raabe, M.Fischer, T.Küpers, K.Wendelmann, Knöper (58.Rudsinski), Teipen, Wrobel (81.Hartwich)

Tore: 1:0 Wrobel (15.Min), 2:0 T.Küpers (50.Min), 2:1 Brandlecht (80.Min)
 



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...