30.10.2011

SVB Zweite verliert erstmals nach 5 Siegen in Folge

14. Spieltag
SV Hoogstede – SV Bad Bentheim II 2:1 (0:1)

Der SVB musste in Hoogstede seit langem mal wieder eine Niederlage einstecken. Nach tollem Beginn und der Führung durch S. Knöper, nach Vorlage von M. Brümmer, konnte der SVB das Ergebnis bis zur Pause halten. Die Burgstädter ließen sogar im ersten Abschnitt beste Chancen (G. Hamurcu scheitert am Torwart und F. Belt schiebt freistehend am Tor vorbei) aus um das Halbzeitergebnis höher zu gestalten.
Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeber mehr und mehr zu ihrem Spiel. Der Ausgleich in der 70. Minute durch einen berechtigten Elfmeter war folgerichtig. Auch danach hatten die Gastgeber mehr vom Spiel und drückten auf den Sieg. Nach einer Ampelkarte für M. Roggmann schafften die Hoogsteder aus dem Gewühl heraus den Führungstreffer (85.). Der SVB konnte darauf nicht mehr antworten und verlor seit langem mal wieder ein Spiel. Negativer Höhepunkt war leider die Rote Karte von T. Leidiger wegen groben Foulspiels in der letzten Minute. Für den SVB war die Karte ein wenig überzogen, da die Absicht klar nur dem Ball galt.
Der SVB steht nach der Niederlage aber weiterhin gut in der Tabelle dar und hat am nächsten Freitag (19:30 Uhr) gegen Neugnadenfeld schon wieder die Möglichkeit durch weitere drei Punkte die gute Serie zu bestätigen.

Aufstellung: H. Buttler – T. Leidiger –M. Roggmann, D. Fischer – K. Wendelmann – P. Hogt (60. J. Moggert), K. Vennekate – S. Knöper, G. Hamurcu, M. Brümmer – F. Belt (69. J. Teipen)

Tore: 0:1 S. Knöper (17., Vorlage M. Brümmer) , 1:1 SV Hoogstede (70.), 2:1 SV Hoogstede (85.)

Bes. Vorkommnisse:
Gelb-Rot M. Roggmann (81., wiederholtes Foulspiel)
Rote Karte T. Leidiger (90.+2, grobes Foulspiel)
 



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...