15.09.2013

B2-Jugend Bezirksliga 6.Spieltag
Alemannia Salzbergen - SV Bad Bentheim 2 1:1

B2 bringt Punkt mit aus Salzbergen

Im ersten Auswärtsspiel der Saison durfte unsere B2 bei der B1 von Alemannia Salzbergen antreten. Der Gewinn der Seitenwahl hatte einen erheblichen Einfluss auf den Spielverlauf der Partie in der ersten Halbzeit. Nicht nur gegen einen gut agierenden Gegner sondern auch gegen die tiefstehende Sonne und starke Windböen mussten unsere Jungs bis zur Pause kämpfen. Die Folge waren einige Torchancen des Gegners, die in der 15. Minute einen Lattentreffer zur Folge hatten. Die erste große Möglichkeit zum Torerfolg nutzte Tim Banneke zum glücklichen 1:0 in der 20. Spielminute. Die Vorarbeit zu dem Tor leistete Mathis Vennekate, der den Ball von der Grundlinie in den Strafraum brachte. Bereits im Gegenzug erhielten die Gäste eine Ecke, aus der das 1:1 resultierte. Die Witterungsbedingungen waren wohl ausschlaggebend dafür, dass das Spiel bis zur Halbzeit fast ausschließlich in unserer Hälfte ausgetragen wurde. Diesen Vorteil haben die Salzbergener aber nicht in zählbares umsetzen können.
Nach der Halbzeitpause haben die Zuschauer ein anderes Spiel gesehen. Weder die Sonne noch der Wind hatten jetzt noch Einfluss auf die Begegnung. Das Spiel wurde nun auf Augenhöhe ausgetragen, wobei die Bentheimer Jungs anfangs der zweiten Halbzeit mehr Spielanteile hatten. Tarkan Senf hatte unmittelbar nach seiner Einwechselung das 2:1 auf dem Fuß. Alleine vor dem gegnerischen Torhüter verfehlte er das Tor jedoch knapp. Ähnlich knapp war es wenige Minuten später auf der anderen Seite. Auch hier streifte ein Ball den Torpfosten. In den letzten Minuten wurde die Partie noch einmal hektischer. In der Folge zeigte der Schiedsrichter noch einige gelbe Karten. Diese vornehmlich gegen Spieler der Gastgeber, wegen Meckerns.
Trainer Patrick Hogt war nach dem Spiel mit dem gewonnenen Punkt zufrieden. Schon am Samstag steht das nächste Spiel an. Dann geht es nach Freren. Gegner ist die JSG Freren/Thuine/Andervenne. Hier muss der Tabellenneunte beim Tabellennachbar um wichtige Punkte für den Klassenerhalt kämpfen.

SVB B2: Philipp Neise- Tom Busmann, Marvin Heilen, Lukas Karkossa (26. Aykut Cetin, 55. Tarkan Senf), Mathis Vennekate (72. Henrik Bökenfeld) – Henning Deters, Malte Vennekate – Maarten Notkamp, Berkan Diken, Ben Karaduman  – Tim Banneke


Tore: 1:0 Tim Banneke (20.) 1:1 (21.)



31.08.2013

B2-Jugend Bezirksliga 4.Spieltag

SV Bad Bentheim 2 – Vorwärts Nordhorn 2 4:0
Die ersten Punkte in der Bezirksliga

Nach zwei Niederlagen gegen die beiden Tabellenersten aus Spelle und Wielen/Uelsen folgte im dritten Spiel der laufenden Saison der erste Saisonsieg für unsere B2. Gegner des Spiels war die B2 von Vorwärts Nordhorn. Unser Team nahm von Beginn an das Heft in die Hand und erspielte sich zahlreiche Torchancen, jedoch dauerte es 35 Minuten, bis unsere Mannschaft zum ersten Mal in dieser Saison ein Tor bejubeln durfte.

Daniel Niehaus war es, der nach einer Flanke von Tarkan Senf seine dritte Torchance in diesem Spiel nutzte, und mit den Kopf einnetzte. Trotz zahlreicher Chancen und der klaren Dominanz auf dem Spielfeld waren die Trainer zur Halbzeitpause nicht zufrieden mit der bisher gezeigten Mannschaftsleistung. Mit Niklas Ziebell kam ein frischer Stürmer, der mit seinen Toren in der in der 48. und in der 62. Minute auf 3:0 erhöhte.

Den Schlusspunkt setzte Tim Banneke in der 74. Spielminute. Nach einem Schuss von Henning Deters aus 16 Metern, konnte der Torwart den Ball nicht festhalten  und lenkte das Spielgerät vor die Füße von Tim, der zum 4:0 einschob.

An diesem Tag reichte eine durchwachsene Mannschaftsleistung um gegen einen überforderten Gegner drei Punkte einzufahren. Der Sieg hätte deutlich höher ausfallen müssen.
Im nächsten Meisterschaftsspiel empfängt unsere B2 den Tabellendritten der Bezirksliga, die B2 des SV Meppen. Anpfiff ist am Samstag, den 07. September um 12:00 Uhr.

SVB B2:

Philipp Neise- Tim Banneke, Marvin Heilen, Tom Busmann,  Mathis Vennekate – Henning Deters, Daniel Niehaus (68. Malte Vennekate) – Tarkan Senf (65. Berkan Diken), Ben Karaduman,  (63. Niklas Ziebell), Henrik Bökenfeld (41. Maarten Notkamp) – Aykut Cetin (41. Niklas Ziebell)


Tore: 1:0 Daniel Niehaus (35.), 2:0 Niklas Ziebell (48.), 3:0 Niklas Ziebell (62.), 4:0 Tim Banneke (74.)



31.08.2013

B2-Jugend Bezirksliga 4.Spieltag

SV Bad Bentheim 2 – Vorwärts Nordhorn 2 4:0
Die ersten Punkte in der Bezirksliga

Nach zwei Niederlagen gegen die beiden Tabellenersten aus Spelle und Wielen/Uelsen folgte im dritten Spiel der laufenden Saison der erste Saisonsieg für unsere B2. Gegner des Spiels war die B2 von Vorwärts Nordhorn.

Unser Team nahm von Beginn an das Heft in die Hand und erspielte sich zahlreiche Torchancen, jedoch dauerte es 35 Minuten, bis unsere Mannschaft zum ersten Mal in dieser Saison ein Tor bejubeln durfte.

Daniel Niehaus war es, der nach einer Flanke von Tarkan Senf seine dritte Torchance in diesem Spiel nutzte, und mit den Kopf einnetzte. Trotz zahlreicher Chancen und der klaren Dominanz auf dem Spielfeld waren die Trainer zur Halbzeitpause nicht zufrieden mit der bisher gezeigten Mannschaftsleistung.

Mit Niklas Ziebell kam ein frischer Stürmer, der mit seinen Toren in der in der 48. und in der 62. Minute auf 3:0 erhöhte. Den Schlusspunkt setzte Tim Banneke in der 74. Spielminute. Nach einem Schuss von Henning Deters aus 16 Metern, konnte der Torwart den Ball nicht festhalten  und lenkte das Spielgerät vor die Füße von Tim, der zum 4:0 einschob.

An diesem Tag reichte eine durchwachsene Mannschaftsleistung um gegen einen überforderten Gegner drei Punkte einzufahren. Der Sieg hätte deutlich höher ausfallen müssen.
Im nächsten Meisterschaftsspiel empfängt unsere B2 den Tabellendritten der Bezirksliga, die B2 des SV Meppen. Anpfiff ist am Samstag, den 07. September um 12:00 Uhr.

SVB B2:

Philipp Neise- Tim Banneke, Marvin Heilen, Tom Busmann,  Mathis Vennekate – Henning Deters, Daniel Niehaus (68. Malte Vennekate) – Tarkan Senf (65. Berkan Diken), Ben Karaduman,  (63. Niklas Ziebell), Henrik Bökenfeld (41. Maarten Notkamp) – Aykut Cetin (41. Niklas Ziebell)


Tore: 1:0 Daniel Niehaus (35.), 2:0 Niklas Ziebell (48.), 3:0 Niklas Ziebell (62.), 4:0 Tim Banneke (74.)



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...