03.09.2011

D1-Jugend Kreisliga 1.Spieltag
Union Emlichheim - SV Bad Bentheim 0:10

Kantersieg der D1 in Emlichheim

Nach einem souveränen 7:0 Sieg im Pokal in Uelsen fuhr die D1 zum ersten Meisterschaftsspiel nach Emlichheim. Im Gegensatz zum Pokalspiel hatte man leichte Anlaufschwierigkeiten gegen einen tief stehenden Gegner. Nach 10 Minuten konnte man jedoch zu gewohnter Stärke zurückfinden und erspielte sich Chancen im Minutentakt. Von diesen Chancen wurden bis zur Halbzeit vier genutzt.
Nach dem der Widerstand der Gastgeber schon lange gebrochen war, spielte sich der Gast in einen Rausch und konnte zum Teil schön herausgespielte Tore erzielen. Mit einer starken Teamleistung konnte die D1 am Ende einen 10:0 Sieg verbuchen.

Torschützen: Jonas Kotte (2), Yannick Fraatz (2), Felix Roggmann (2), Jannis Veenker (2), Marius Wiesner, Jonas Busmann
 



31.08.2011

D1-Jugend Kreispokal 1.Runde
Olympia Uelsen - SV Bad Bentheim 0:7

Gelungener Pflichtspielauftakt für die D1

Zufrieden sein konnte D1-Trainer Tobias Harink mit dem ersten Pflichspiel seiner Mannschaft in der laufenden Saison.

Nach dem das erste Saisonspiel gegen die JSG Veldhausen/Esche ausgefallen war, war die D1 nun zu Gast bei Olympia Uelsen, wo die erste Runde im Kreispokal anstand. Ziel der neu zusammengesetzten D1, zu denen sechs Spieler aus der letztjährigen D1, vier Spieler aus der E1, drei aus der D2, sowie Neuzugang Yannick Fraatz gehören, war es natürlich mit einem souveränen Sieg in die zweite Pokalrunde einzuziehen.
Dementsprechend offensiv agierte das Team und ging bereits nach drei Minuten nach einem Foulelfmeter in Führung. Auch anschließen hielt die D1 das Tempo hoch, sodass sich das Spielgeschehen in der Uelsener Hälfte abspielte. Einziges Manko bis zur Halbzeit war die Chancenverwertung, sodass mit einem 3:0 die Seiten gewechselt wurden.
Auch in der zweiten Halbzeit war man das deutlich bessere Team und man konnte sich immer wieder gute Torgelegenheiten herausspielen. Nach dem die Bentheimer auch noch das ein oder andere Tor schossen gab es am Ende einen nie gefährdeten 7:0 Auswärtssieg.

Torschützen: Yannick Fraatz (2), Felix Roggmann (2), Jonas Busmann, Jonas Kotte, Marvin Lund



1 | 2 | 3 | 4